Über Uns » Netzwerkarbeit

Mitglieder vernetzen und Menschen erreichen

Ein Netzwerk lebt vom Austausch der Mitglieder. Wer sich aktiv in die Diskussion einbringt und die gemeinsamen Ziele unterstützt, wird auch entsprechend davon profitieren. Unsere Geschäftsstelle nimmt dabei eine Dienstleistungs- und Schnittstellenfunktion ein. Hier laufen die Fäden zusammen und von hier aus werden Ideen weiterentwickelt.

Unsere Mitglieder sind vernetzt durch:

  • eine offene Jahreskonferenz der Gesundheitsfördernden Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen
  • regelmäßige Treffen der Mitglieder in regionalen Arbeitsgemeinschaften und thematischen Arbeitsgruppen
  • Zugriff auf die Projektdatenbank in der alle Initiativen der Mitglieder abgebildet werden
  • aktuelle Informationen auf der Homepage und im Newsletter

Die Netzwerkarbeit ist wichtig, damit Mitglieder, Vorstand und Geschäftsstelle beständig die Entwicklung der Ziele und die Konkretisierung des Begriffs Gesundheitsförderung weiterbringen können.

Öffentlichkeitsarbeit

Nur wenn wir viele Menschen erreichen kann Gesundheitsförderung überhaupt erst wirksam werden. Deshalb ist nicht nur die gute Öffentlichkeitsarbeit des DNGfK, sondern auch die Arbeit aller Mitglieder sehr wichtig.
Wir werden nach Außen sichtbar durch:

  • regelmäßige Veröffentlichungen in Fachzeitschriften
  • Artikel in der allgemeinen Presse
  • Besuch von Messen und Ausstellungen
  • Vorträge und Workshops
  • Publikationen und Flyer
  • eine moderne Webseite