Über Uns » Perspektiven

Erster Ansprechpartner in Sachen Gesundheit

Diesen Anspruch haben Gesundheitsfördernde Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen

Prävention und Gesundheitsförderung, durch die die Menschen zu einem bewussteren Leben ermutigt und so Krankheiten und die damit verbundenen Ausgaben vermieden werden, spielen in unserem Gesundheitswesen eine immer größere Rolle. Noch sind gesundheitsfördernde Projekte vor allem auf den Altruismus der Leistungserbringer angewiesen. Doch der finanzielle Druck auf das Gesundheitssystem und der Konkurrenzkampf unter den Gesundheitseinrichtungen wächst und damit der Zwang - aber auch die Chance - neue Wege zu gehen.

Qualität ist ein Synonym für den Erfolg des Krankenhauses. Der Erfolgsfaktor Qualität erfordert eine intensive Kundenorientierung, gesunde und motivierte Mitarbeiter und die Entwicklung eines positiven, ganzheitlichen Erscheinungsbildes des Krankenhauses.

Genau hier kommt der WHO-Ansatz von der gesundheitsfördernden Lebenswelt Krankenhaus ins Spiel. Ausgehend von den internationalen Standards und Strategien können Krankenhäuser und andere Gesundheitseinrichtungen eine Philosophie entwickeln, mit der der Erfolgs- und Wettbewerbsfaktor Qualität im Bereich der Gesundheitsförderung in konkrete Maßnahmen umgesetzt werden kann.

Wir geben unseren Mitgliedshäusern praxisorientierte Werkzeuge an die Hand, damit sie sich im Qualitätswettbewerb für die Zukunft fit machen können. Durch konsequente Öffentlichkeitsarbeit und politischen Gestaltungswillen werden wir die Idee der Gesundheitsförderung weiterbringen. Zum Nutzen unserer Mitglieder, aber auch zum Nutzen von Patienten und deren Angehörigen.